portanatura.ch Suche schliessen

Sant' Emiliano Chiaretto, rosé 2019

Ein besonderes Verfahren, das im Moränenhinterland des Brescianer Garda eingesetzt wird, ermöglicht, aus den vom D.O.C-Reglement genehmigten roten Trauben (Groppello, Marzemino, Barbera und Sangiovese) diesen Wein mit hellem Kirschtönen zu erhalten, mit einem intensiven Duft von Rosen und Mandelblüten und einem raffinierten Geschmack.

Der Klarett entsteht nach der Kaltmaischung über 8 Stunden, er wird abgezogen, wenn die Schalen an der Oberfläche schwimmen. 

Es ist der typische einheimische Wein, der am Ufer des Gardasees an angenehmen Sommertagen getrunken wird. Die Farbe ist Kirschrosa mit rubinroten Reflexen, die hellen Lichtschimmer und die saubere Farbgebung bestätigen den hohen Grad an Vollkommenheit.

Die Aromen sind bei der sinnlichen Wahrnehmung wahrhaftig von einer ganz besonderen Harmonie: sauber, klar, unmissverständlich, vom Duft des Mandelbaums in voller Blüte, über Banane, Kaiser-Birne, bis zu Zedernfrucht und Golden Delicious Apfel. Makelloser Ausdrucksträger des Weinbergs ohne Eingriffe der Kellerei.

Die Aromen sind von einer beispiellos umfangreichen Frische, die Klarheit des Geschmacks von frischen Weintrauben, die im richtigen Moment geerntet wurden, ist in jedem Winkel des Gaumens spürbar; rund und gesund sind seine Hauptverbindungen, glatter Geschmack, mit einem neutralen oder leicht bitteren Hintergrund, der an Bittermandeln erinnert. Geschmacksfülle, Leichtigkeit und Frische. Ein Wein, der sich mit einem breiten gastronomischen Angebot kombiniert, mit einer Vorliebe für solche Gerichte, die auf Seefisch basieren, und dann frische Wurst, Pizza und Calzone, Risotto mit Gemüse, Bries, Hirn und gebratene Gemüse, und vor allem mit leichten Sommergerichten.

75 cl

 

19.50 CHF

Gewichtszuschlag: 0.70 CHF

Inhaltsstoffe

Groppello, Marzemino, Barbera, Sangiovese

Herkunftsland

Italien

Zertifizierungen

Produzent/Vertrieb

Pratello