portanatura.ch Suche schliessen

Waldstaudenkorn, 400 g

Waldstaudenkorn, auch Johannis- oder Urrogen genannt, gedeiht in Höhenlagen bis 1400 Meter.

Der Ertrag liegt um mehr als 50% unter dem gewöhnlichen Roggen, weshalb die Sorte fast in Vergessenheit geriet. Das Korn ist deutlich kleiner, schmeckt süsslich und rustikal. Waldstaudenkorn wird vor allem zu Schroten oder Vollmehlen verarbeitet und als Zusatz für Roggenbrote und Gebäck verwendet. Ideal auch als Sprossen oder Keimlinge für Salate und Garnituren oder als Flocken im Müesli.

400 g

8.60 CHF

Inhaltsstoffe

Waldstaudenkorn

Herkunftsland

Deutschland

Produzent/Vertrieb

Naturkraftwerke

Zertifizierungen