portanatura.ch Suche schliessen

Olivenseife, 80 g

Olivenöl ist der Ursprung der Savon de Marseille, der bekanntesten französischen Seife mit der längsten Tradition.

Die Savon de Marseille – eine traditionelle Seife aus Olivenöl – wurde in der Gegend rund um Marseille bereits vor 500 Jahren hergestellt.

Ludwig XIV, der Sonnenkönig, war es dann, der im 17 Jahrhundert die ersten Regeln für die Seifenherstellung festlegte. Savon de Marseille durften nur Seifen genannt werden, die in und rund um die Marseille hergestellt wurden und dessen Hauptbestandteil Olivenöl und Wasser auf dem Mittelmeer waren. Dieses Gesetz ist bis heute in Kraft (auch wenn die Vorschriften inzwischen noch andere pflanzliche Öle erlauben).

Zur Herstellung der Seife nimmt man auch heute noch Oliven-, Palm- oder Kokosöl. In grossen Kesseln werden die mit Soda vermischten Pflanzenöle bei 120 °C gekocht. Nach dem Auswaschen mit Salzwasser erfolgt eine 48-stündige Trocknung. Anschliessend wird die Seife in Blöcke geschnitten und weiter verarbeitet.

80 g

 

2.90 CHF

Inhaltsstoffe

Sodium palmate, Sodium Cocoate, Sodium Olivate, Aqua, Glycerin, Sodium chloride, Sodium thiosulfate, Sodium hydroxyde, Rosmarinus officinalis leaf extract, Helianthus annuus seed oil

Herkunftsland

Frankreich

Produzent/Vertrieb

Savon du Midi